Lade Inhalte...

Innenpolitik

Mückstein traf sich mit Pflegevertretern

Von nachrichten.at/apa   26. November 2021 16:24 Uhr

WIEN. Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hat sich am Freitag mit Vertretern jener Organisationen getroffen, die im Sommer in Sachen Pflegereform Alarm geschlagen hatten.

Der Fokus lag dabei auf dem eklatanten Personalmangel und dessen Auswirkungen auf die Versorgungslage. Teilnehmer berichteten nach dem Treffen, dass ein Fahrplan für die Pflegereform beginnend mit Jänner 2022 präsentiert wurde.

Vertreten waren Organisationen von Caritas bis Volkshilfe. Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Pflegeberufen sei eines der zentralen Anliegen des Ressorts, betonte Mückstein bei dem Austausch nach Angaben seines Ressorts. Gerade dieser Bereich sei durch unterschiedliche Zuständigkeiten geprägt, weshalb das Sozialministerium mit den ebenfalls zuständigen Bundesländern einen strukturierten Arbeitsprozess anstrebe.

7  Kommentare 7  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung