Lade Inhalte...

Innenpolitik

Mehrwertsteuersenkung bis Jahresende auch für Hotels

Von nachrichten.at/az   30. Juni 2020 11:48 Uhr

Hotel

WIEN. Die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer auf fünf Prozent wird auf Übernachtungen in Hotels, Speisen in Bäckereien und Fleischereien und E-Books ausgeweitet und ist am Dienstag im Nationalrat einstimmig beschlossen worden.

Bei der Nationalratssitzung heute, Dienstag, wurde die bereits angekündigte Senkung der Mehrwertsteuer auf fünf Prozent bis Jahresende für Speisen und Getränke in der Gastronomie, Kino- und Theaterkarten, Bücher, Zeitungen, Kunstwerke, Naturparks und Zoos bis Jahresende beschlossen. Aber nicht nur diese Bereiche sollen profitieren. Wie Verhandlungen bis heute Früh ergeben haben, wurde die Mehrwertsteuer auch auf Übernachtungen in Hotels und bei Privatvermietern, auf Zirkus und Schausteller, auf Speisen in Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien sowie auf E-Books und E-Zeitungen temporär gesenkt.

W?GINGER / RENDI-WAGNER / LEICHTFRIED
VP-Klubchef August Wöginger heute mit SP-Chefin Pamela Rendi-Wagner und stellvertretender Klubvorsitzender Jörg Leichtfried

„Damit wollen wir den Tourismus in der Coronakrise noch mehr unterstützen“, sagt VP-Klubobmann August Wöginger. Der Tourismus steht für rund 16 Prozent der österreichischen Wirtschaftsleistung. Laut Wöginger wird die erweiterte Mehrwertsteuer-Senkung als Vier-Parteien-Antrag eingebracht, in dritter Lesung werde auch die SPÖ zustimmen. Damit werde dies von allen fünf Parlamentsparteien getragen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

31  Kommentare expand_more 31  Kommentare expand_less