Lade Inhalte...

Innenpolitik

"Mehr Mut" in der Forschungspolitik

Von OÖN   20. August 2019 00:04 Uhr

WIEN. Die Allianz österreichischer Wissenschaftsorganisationen hat gestern ihre Empfehlungen an die künftige Bundesregierung deponiert.

Gefordert werden ein Gesetz zur Forschungsfinanzierung und eine Exzellenzinitiative. Von der Forschungspolitik wünscht man sich generell "mehr Mut".

Der Allianz gehören die Universitätenkonferenz (uniko), der Wissenschaftsfonds FWF, die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), das Institute of Science and Technology (IST) Austria und der Wissenschaftsrat an. In ihren Forderungen stützen sich die Organisationen auf Empfehlungen der OECD, der EU und des Forschungsrats.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less