Lade Inhalte...

Innenpolitik

Krise beschert Regierung Umfragehoch, aber auch neue Belastungsproben

27. April 2020 00:04 Uhr

Krise beschert Regierung Umfragehoch, aber auch neue Belastungsproben
Die Corona-Pandemie schweißt Türkis-Grün derzeit zusammen, die Umsetzung des Regierungsprogramms und etwaige Änderungen müssen warten.

WIEN. ÖVP kratzt an Absoluter, auch Grüne legen zu. Koalitionsarbeit wird aber schwieriger.

  • Lesedauer etwa 2 Min
2002 gelang dem damaligen VP-Chef und Kanzler Wolfgang Schüssel etwas, worauf die Volkspartei lange hatte warten müssen: Er knackte bei der Nationalratswahl die 40-Prozent-Marke (42,3 Prozent). Obwohl wie Schüssel damals auch Sebastian Kurz im Vorjahr der blaue Koalitionspartner implodiert war, schaffte Kurz den seit den 80ern nicht mehr erreichten magischen Vierer nicht.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper