Lade Inhalte...

Innenpolitik

Ibiza-Video als "notwendige Aktion ohne Hintermänner"

09. April 2021 00:04 Uhr

WIEN. Privatdetektiv Julian H. stellt sich im U-Ausschuss als Drahtzieher des Videos mit hehren Motiven dar, berichtet aber viel Dubioses.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Lange hatte sich Julian H. den heimischen Behörden entzogen: Seit Auftauchen des Ibiza-Videos per internationalem Haftbefehl gesucht, war er erst im Dezember in Deutschland verhaftet und im März nach Österreich ausgeliefert worden, wo er nun in U-Haft sitzt.