Lade Inhalte...

Innenpolitik

Hofer vor Kickl auf der blauen Liste

Von OÖN   28. Juni 2019 00:04 Uhr

MATTSEE. Die Freiheitlichen haben gestern bei ihrem Bundesparteivorstand in Mattsee die Bundes-Kandidatenliste für die Nationalratswahl am 29. September präsentiert.

Angeführt wird sie erwartungsgemäß vom designierten Parteichef Norbert Hofer, auf dem zweiten Platz folgt Ex-Innenminister Herbert Kickl, der zugleich Spitzengereihter auf der niederösterreichischen Landesliste sein wird.

Auf den dritten Listenplatz hat es Ex-Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs geschafft, erst auf Platz vier findet man mit Petra Steger die erste Frau. Dahinter kommt mit Susanne Fürst, Anwältin aus Wels, die erste Oberösterreicherin. Die nächsten Kandidaten aus Oberösterreich sind auf den Plätzen sieben und acht Philipp Schrangl und Norbert van Handel.

Video: Die gesamte Pressekonferenz der FPÖ zum Nachsehen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less