Lade Inhalte...

Innenpolitik

Handydaten als Schlüssel im Kampf gegen Corona

01. April 2020 00:04 Uhr

WIEN/LINZ. Das Datenschutzrecht gibt dem Staat bei Epidemien Spielraum, um Informationen privater Handys auszuwerten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Im Kampf gegen das Coronavirus sollen Handydaten der Bürger gesammelt und ausgewertet werden. Kontaktpersonen von Infizierten könnten so ausfindig gemacht und gewarnt werden. Den Einsatz dieses "Trackings" fordert jene Gruppe aus Wissenschaftern, die die Bundesregierung berät und ein Expertenpapier verfasst hat.