Lade Inhalte...

Innenpolitik

Grünes Licht von Kogler für Nehammer

Von Lucian Mayringer  03. Dezember 2021 00:04 Uhr

WIEN. Beide Koalitionspartner haben gute Gründe, das Neuwahlgespenst zu vertreiben.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Personalentscheidungen seien "Sache der ÖVP". Mit dieser Feststellung hat Grünen-Chef und Vizekanzler Werner Kogler knapp nach dem von Sebastian Kurz erklärten Rücktritt auch schon Richtungsweisendes für den Fortbestand der Koalition signalisiert: Anders als vor Kurz’ Rückzug aus dem Kanzleramt am 9. Oktober will der Juniorpartner diesmal kein Platzen der Koalition riskieren.