Lade Inhalte...

Innenpolitik

Eurofighter: Ermittlung gegen Darabos eingestellt

Von OÖN   30. Juni 2020 00:04 Uhr

Eurofighter: Ermittlung gegen Darabos eingestellt
Eurofighter in Zeltweg

WIEN. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat die Ermittlungen gegen Ex-Verteidigungsminister Norbert Darabos (SP) in der Causa Eurofighter eingestellt. Es wird zu keiner Anklage kommen.

Darabos hatte 2007 einen viel kritisierten Vergleich mit dem Flugzeughersteller abgeschlossen. Gegen ihn wurde wegen des Verdachts der Untreue ermittelt.

Darabos wurde vorgeworfen, kompetente Institutionen wie die Finanzprokuratur nur unzureichend in den Vergleichsabschluss mit Eurofighter eingebunden zu haben. Allerdings sei "kein Vermögensschaden für die Republik" feststellbar, ebenso wenig der Vorsatz, diesen herbeizuführen, heißt es in der Einstellungsbegründung der WKStA.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less