Lade Inhalte...

Innenpolitik

Reformen und Einzelfälle: Bilanz über eineinhalb Jahre Schwarz-Blau

Von nachrichten.at/apa   18. Mai 2019 16:06 Uhr

ÖVP-Klubobmann August Wöginger, Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) am Donnerstag, 16. Mai 2019, im Rahmen einer Pressekonferenz zum Thema "Soziales" im Bundeskanzleramt in Wien.

WIEN. Das Skandalvideo von Heinz-Christian Strache könnte die ÖVP-FPÖ-Regierung nach eineinhalb Jahren zum Platzen bringen. Geprägt war Schwarz-Blau bisher von Reformen und Skandalen wie den rechten FPÖ-"Einzelfällen" und der BVT-Affäre. Eine Chronologie.

 
 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innenpolitik

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less