Lade Inhalte...

Innenpolitik

Ein "kleiner Ratschlag" an Sobotka

Von Lucian Mayringer  22. Oktober 2021 00:04 Uhr

WIEN. Grünen-Chef Kogler wünscht sich, dass Sobotka den neuen U-Ausschuss nicht leitet

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) ließ mit einem "kleinen Ratschlag", wie er es nannte, Richtung Koalitionspartner aufhorchen. Kogler empfahl Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (VP), die Vorsitzführung im entstehenden Untersuchungsausschuss zur mutmaßlichen Korruption in der ÖVP doch an die Zweite Präsidentin Doris Bures (SP) oder den Dritten Präsidenten Norbert Hofer (FP) abzutreten.