Lade Inhalte...

Innenpolitik

"Die Verfassung hat auch ihre unschönen Seiten"

Von Wolfgang Braun  13. August 2022 00:04 Uhr

Bundespräsident Alexander Van der Bellen
Bundespräsident Alexander Van der Bellen

Bundespräsident Alexander Van der Bellen spricht im OÖNachrichten-Interview über seine neuerliche Kandidatur, die turbulente erste Amtszeit und absichtlich erzeugtes Chaos.

  • Lesedauer etwa 5 Min
OÖNachrichten: Können Sie aus dem Stand alle Namen derer aufzählen, die Sie in Ihrer Amtszeit angelobt haben? Alexander Van der Bellen: Nein, da müsste ich schon nachdenken. Es ist aber die Anzahl nicht so entscheidend, viel entscheidender sind die Folgen. Jeder Neue braucht eine Einarbeitungsphase, und da kann mitunter viel wertvolle Zeit verloren gehen, die wir für wichtige Dinge brauchen. Ihre Amtszeit kann man ohne Übertreibung turbulent nennen: Ibiza-Video, Regierungskrisen, Pandemie, ein