Lade Inhalte...

Innenpolitik

Die Sorgen der Gemeinden

Von Heinz Steinbock  30. Juni 2022 00:04 Uhr

Die Sorgen der Gemeinden

WELS. Beim Gemeindetag in Wels diskutieren Österreichs Bürgermeister und Amtsleiter darüber, wie die Zukunft der Kommunen trotz Krise und knapper Mittel zu meistern ist

  • Lesedauer etwa 2 Min
Rund 2000 Bürgermeister und Amtsleiter sind auf dem diesjährigen Gemeindetag des Österreichischen Gemeindebundes versammelt. Heute findet die Haupttagung statt, doch die Sorgen, die die österreichischen Kommunen drücken, wurden schon am gestrigen ersten Veranstaltungstag deutlich: Waren die Gemeinden gerade erst dabei, sich von der Corona-Krise zu erholen, müssen sie sich jetzt auf weitere schwierige Jahre, bedingt durch die Folgen des Ukraine-Krieges, durch die Energiekrise und die Teuerung