Lade Inhalte...

Innenpolitik

Die Baustellen für den neuen Gesundheitsminister

14. April 2021 00:04 Uhr

WIEN. Oben auf der Agenda steht die Pandemie-Bekämpfung. Sie ist aber nicht die einzige Herausforderung für Mückstein.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Welche Herausforderungen auf seinen Nachfolger Wolfgang Mückstein warten, gab ihm der zurückgetretene Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) in seiner Abschiedsrede mit auf den Weg. Und wenig überraschend sind es vor allem Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen.