Lade Inhalte...

Innenpolitik

Der Turbostart des neuen Ministers

21. April 2021 00:04 Uhr

WIEN. Mückstein baut sich ein dynamisches Macher-Image auf und sucht Verbündete.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Zumindest in einem Bereich steht der grüne Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein seinem Vorgänger Rudi Anschober in nichts nach. Auch er hat ein ausgeprägtes Sendungsbewusstsein: Dienstagfrüh besuchte er mit Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SP) eine Impfstraße, am Nachmittag traf er Covid-Arzt Christoph Wenisch sowie Intensivmediziner und Pflegekräfte. Dazwischen fand noch ein Übergabegespräch mit Anschober statt – ein Foto wurde gepostet.