Lade Inhalte...

Innenpolitik

Filter, Masken, Tests? Noch sind viele Fragen zum Schulbeginn offen

Von Barbara Eidenberger  28. Juli 2021 10:43 Uhr

WIEN. Ministerium verspricht Details kommende Woche, Lehrer rechnen mit „Normalität“.

  • Lesedauer etwa 2 Min
In knapp sieben Wochen enden die Sommerferien. Nach wie vor ist offen, wie der Schulbeginn aussehen wird und ob es coronabedingte Einschränkungen gibt. Im Bildungsministerium verweist man auf eine Pressekonferenz kommende Woche. Darin würden die Details bekannt gegeben. Bekannt wurde bisher, dass es einen Vier-Punkte-Plan geben werde.Dieser umfasst Impfappelle, PCR-Tests, Luftfilter und das Tragen von Masken „zeitlich und regional begrenzt“.