Lade Inhalte...

Innenpolitik

Ampel und andere Baustellen: Noch ist Österreich nicht fit für den Herbst

31. Juli 2020 00:04 Uhr

Ampel und andere Baustellen: Noch ist Österreich nicht fit für den Herbst
Das "virologische Quartett" der Regierung, angeführt von Kanzler Kurz (VP), steht vor den Herausforderungen des Herbsts

WIEN. Beim Rüsten für eine mögliche zweite Corona-Welle hat die Regierung viel Arbeit vor sich.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Nicht nur bei der Corona-Ampel sind viele Fragen offen. Auch in anderen Bereichen der Pandemiebekämpfung hat die Regierung offene Baustellen. Ein Überblick. Die Tücken der Corona-Ampel: Man kenne bisher nicht viel mehr als die vier Farben: Abseits der offiziellen Stellungnahmen (siehe Box) geben sich Ländervertreter noch ziemlich skeptisch, was die Pläne von Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) angeht. Zu den offenen Fragen zählt der Umgang mit unterschiedlichen Bezirkseinstufungen und
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper