Lade Inhalte...

Innenpolitik

Krankenkassen: Fast alle 2016 mit Überschuss

16. Februar 2017 00:04 Uhr

WIEN. Die Krankenkassen schließen das Jahr 2016 – vorläufig – mit einem Überschuss von 81 Millionen Euro ab.

Das größte Plus verzeichnete die Wiener Kasse (50,9 Millionen Euro), ebenfalls ein positives Ergebnis weist die Salzburger Kasse auf (12,5 Millionen Euro) und, wie bereits berichtet, auch die oberösterreichische Gebietskrankenkasse (9,6 Millionen Euro). Alle anderen Kassen bilanzierten ausgeglichen, mit einer Ausnahme: Die Versicherungsanstalt für öffentlich Bedienstete (BVA) erwirtschaftete ein Minus von 27,2 Millionen Euro.

Für heuer ist ein insgesamtes Minus von 22 Millionen Euro budgetiert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less