Lade Inhalte...

Außenpolitik

Warnung vor "Pandemie der Ungeimpften"

Von OÖN   27. Juli 2021 00:04 Uhr

Warnung vor "Pandemie der Ungeimpften"

WASHINGTON. Fauci: "Wir bewegen uns in die falsche Richtung"

US-Immunologe Anthony Fauci ist besorgt über das Tempo der Corona-Impfungen und steigende Infektionszahlen in den Vereinigten Staaten. "Wir bewegen uns in die falsche Richtung", sagte er dem Sender CNN. Der Berater von Präsident Joe Biden warnte vor einer "Pandemie der Ungeimpften". "Daher flehen wir die Menschen praktisch an, rauszugehen und sich impfen zu lassen."

Die Zahl der Neuinfektionen steigt seit einigen Wochen in allen US-Bundesstaaten wieder an – verantwortlich dafür ist die Delta-Variante. Besonders angespannt ist die Lage in Staaten mit geringer Impfquote. Am Sonntag meldeten die Behörden insgesamt 15.711 neue Fälle. Das sind etwa 3600 mehr als eine Woche zuvor.

Die angespannte Situation sei auf das Verhalten ungeimpfter Bürger zurückzuführen. Das empfinde er als "sehr frustrierend", sagte Fauci. Er appellierte an die Bürger, sich impfen zu lassen, und forderte größere Anstrengungen, um jene von der Impfung zu überzeugen, die zweifelten. Bisher haben in den USA nach Daten der Gesundheitsbehörde CDC knapp 57 Prozent der Bevölkerung mindestens eine Impfung erhalten. Etwa 49 Prozent sind vollständig geimpft.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less