Lade Inhalte...

Außenpolitik

Tschechien: Zemans Ehefrau bittet um Geduld

Von OÖN   15. Oktober 2021 00:04 Uhr

Tschechien: Zemans Ehefrau bittet um Geduld
Das Ehepaar Milos Zeman und Ivana Zemanova im Juni 2021 in Wien.

PRAG. Ivana Zemanova, die Ehefrau des tschechischen Staatspräsidenten Milos Zeman, hat gestern Öffentlichkeit und Medien um "Geduld" gebeten, was den Gesundheitszustand ihres Ehemannes betrifft.

Zeman befindet sich seit Sonntag im Krankenhaus. Bei einem emotionalen Auftritt auf der Prager Burg sagte Zemanova, ihr Mann unterziehe sich einer Therapie und "braucht Zeit, damit er wieder zu Kräften kommen kann".

Zu Diagnose oder Prognose des Staatsoberhauptes machte Zemanova keine Angaben. Sie verurteilte jedoch die Spekulationen, die in einigen Medien kursieren. Diese seien "unethisch". Zuletzt waren unbestätigte Gerüchte aufgetaucht, wonach Zeman Probleme mit der Leber habe. So hatte sich übrigens auch Zemans Vorgänger, Vaclav Klaus, geäußert: "Es hängt mit seinem Lebensstil zusammen: mit Gläschen auf der einen Seite und Zigaretten auf der anderen Seite", hatte Klaus gegenüber dem Radiosender "Impuls" erklärt.

Die Präsidentschaftskanzlei steht unter Beschuss, da sie über den Gesundheitszustand Zemans nicht ausreichend informiere.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less