Lade Inhalte...

Außenpolitik

Tel Aviv: Schüsse auf Passanten, zwei Tote

Von OÖN   08. April 2022 00:04 Uhr

TEL AVIV. Mindestens zwei Menschen sind am Donnerstagabend im Zentrum der israelischen Metropole Tel Aviv getötet worden.

Attentäter haben auf Besucher einer Kneipe in der beliebten Dizengoff-Straße geschossen. Mehrere Personen wurden dabei verletzt. Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Die Ermittlungen dauerten in der Nacht noch an.

In den vergangenen zwei Wochen wurden in Israel bei einer Anschlagsserie elf Menschen getötet. Bei zwei der drei Attentate sollen die Angreifer Verbindungen zur Terrororganisation Islamischer Staat (IS) gehabt haben. Es war die blutigste Woche in Israel seit 16 Jahren. Vor wenigen Tagen hatte die israelische Polizei insgesamt 50 mutmaßliche Unterstützer des IS festgenommen. Das Land befürchtet weitere Gewaltakte während des muslimischen Fastenmonats Ramadan.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung