Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Schwere Explosionen auf zwei russischen Militärbasen

05. Dezember 2022 20:50 Uhr
Schwere Explosionen auf zwei russischen Militärbasen
Die Krim-Brücke war im Oktober durch mehrere Explosionen stark beschädigt worden – gestern besuchte Wladimir Putin die Brücke. Bild: APA/AFP/Sputnik/MIKHAIL METZEL

MOSKAU. Mindestens drei Tote bei Angriffen auf zwei Luftwaffenstützpunkte

Bei Explosionen auf zwei Militärflugplätzen im europäischen Teil Russlands sind am Montag mindestens drei Menschen getötet und mehrere verletzt worden. "Eine nicht identifizierte Drohne hat einen Flugplatz im Gebiet Saratow angegriffen", teilte das Internetportal "Baza" mit. Demnach sollen auf diesem Luftwaffenstützpunkt strategische – und atomwaffenfähige – Bomber untergebracht sein, die für Angriffe gegen die Ukraine genutzt worden sind.