Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Postenpoker: Von der Leyen hat weiter die besten Karten

18. Juni 2024 05:50 Uhr
Postenpoker: Von der Leyen behält die besten Karten
Der deutsche Kanzler Scholz (SPD, r.) hat bereits Unterstützung für von der Leyen erkennen lassen, Frankreichs liberaler Präsident Macron (l.) noch nicht. Bild: APA/AFP/POOL/LUDOVIC MARIN

BRÜSSEL. Die 27 EU-Staats- und Regierungschefs berieten am Montag erstmals nach der Wahl offiziell über die Besetzung der Topjobs in der EU

„Ich hoffe, es wird kurz, der französische Präsident muss zu seinem Fußballspiel erscheinen.“ Der scheidende niederländische Ministerpräsident Mark Rutte lag am Montagabend mit seinem Tipp daneben: Das informelle Gipfeltreffen der 27 Staats- und Regierungschefs der EU war beim Anpfiff des EM-Spiels der Franzosen gegen Österreich um 21 Uhr in Düsseldorf noch in vollem Gange.