Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Plan B: Kandidiert Kamala Harris bei einem Verzicht Bidens?

Von Thomas Spang,  05. Juli 2024 18:29 Uhr
Joe Biden, Kamala Harris bei den Feiern zum 4. Juli im Weißen Haus
Joe Biden, Kamala Harris bei den Feiern zum 4. Juli im Weißen Haus Bild: APA/AFP/MANDEL NGAN

WASHINGTON. Die Demokraten arbeiten an einem Plan B., falls sich Joe Biden aus dem Rennen um das Weiße Haus zurückzieht.

Noch weicht sie keinen Meter von der Seite des US-Präsidenten. Vizepräsidentin Kamala Harris profiliert sich als wortgewaltige Verteidigerin Joe Bidens. Die Frage lautet, wie lange noch. Statt über den Nationalfeiertag am 4. Juli die Gemüter zu beruhigen, wächst die Panik bei Parteiführern der Demokraten und Geldgebern. Als erste Megaspenderin forderte am Freitag Disney-Erbin Abigail Disney den Rückzug Bidens. "Das ist Realismus, nicht mangelnder Respekt", erklärte sie dem TV-Sender CNBC, warum