Lade Inhalte...

Außenpolitik

Neuseeland: Ardern vor Wiederwahl

17. Oktober 2020 00:04 Uhr

Neuseeland: Ardern vor Wiederwahl
Die beliebte Regierungschefin

WELLINGTON.Die Regierungschefin hat ihr Land souverän durch die mehrere Krisen geführt.

Neuseelands Ministerpräsidentin Jacinda Ardern hat heute beste Chancen, im Amt bestätigt zu werden – kein Wunder, führte sie das Land doch in den vergangenen drei Jahren souverän durch mehrere Krisen.

Letzten Umfragen zufolge lag Arderns Labour Party vor der coronavirusbedingt um zwei Monate verschobenen Parlamentswahl mit 48 Prozent deutlich vor der konservativen National Party (31 Prozent). Weit abgeschlagen folgten Grüne und Liberale. Arderns Umgang mit der Pandemie und ihrer Reaktion auf die Anschläge auf Moscheen in der Stadt Christchurch 2019 wurden breite Anerkennung gezollt. 48 Prozent sind zwar weniger als der Rekordwert von 59 Prozent, den Labour im Mai in einer Umfrage erzielte, aber genug, um mit der Unterstützung kleinerer Parteien weiterzuregieren. Dass Ardern überhaupt Premierministerin wurde, war eher Zufall: Aus der Wahl 2017 ging ihre Partei nur als zweitstärkste Kraft hervor. Die Konservativen, die zuvor drei Legislaturperioden lang an der Macht gewesen waren, hatten aber nicht genug Stimmen, um allein zu regieren.

Arderns Corona-Bilanz ist beachtlich: Nur rund zwei Dutzend Menschen sind in Australiens Nachbarland in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Im Juni erklärte sich das Land zum ersten Mal coronafrei und kehrte zu einer beneidenswerten Normalität zurück. Ein zweiter Ausbruch in Auckland ist mittlerweile unter Kontrolle.

Kritiker werfen ihr vor, nicht genug gegen die Kinderarmut unternommen zu haben. Laut Unicef gibt es in kaum einem Industriestaat so viele Selbstmorde unter Jugendlichen wie in Neuseeland.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less