Lade Inhalte...

Außenpolitik

Nachhilfeschulen: Gewinne machen wurde verboten

Von OÖN   31. Juli 2021 00:04 Uhr

Nachhilfeschulen: Gewinne machen wurde verboten
Schulunterricht in China

PEKING. Mit immer stärkeren Regulierungsmaßnahmen nimmt die chinesische Regierung die Privatwirtschaft an die Kandare.

Betroffen ist auch der private Bildungssektor. Unternehmen, die Nachhilfe in Kern-Schulfächern anbieten, dürfen keine Gewinne mehr erwirtschaften. Diese Nachhilfeschulen müssten gemeinnützig sein, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Das Vorhaben ziele auf eine Verringerung der finanziellen Belastungen von Schülern und Familien ab. Die hohen Kosten gelten als ein Hindernis für die angestrebte höhere Geburtenrate.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less