Lade Inhalte...

Merkel für kurzen, einheitlichen Lockdown

Von OÖN   08.April 2021

Merkel für kurzen, einheitlichen Lockdown
Kanzlerin Angela Merkel

"Deswegen ist jede Forderung nach einem kurzen, einheitlichen Lockdown richtig", sagt ihre Vize-Sprecherin Ulrike Demmer. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte sich zuvor der Forderung von CDU-Chef Armin Laschet nach einem "kurzen, konsequenten Lockdown" angeschlossen. "Das hat aber nur Sinn, wenn alle mitmachen." Er sei sich mit Laschet, Merkel und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) einig. Allerdings gebe es in SPD-Ländern, aber auch einigen CDU-Ländern keine Bereitschaft dazu.

copyright  2021
16. Mai 2021