Lade Inhalte...

Außenpolitik

Merkel flippt aus: So hat man die deutsche Kanzlerin noch nie gesehen

Von nachrichten.at   24. September 2021 12:42 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht den Vogelpark Marlow
"Aaah": Merkel zeigte sich bei ihrem Besuch im Vogelpark ungewohnt offen.

MARLOW. Im Vogelpark Marlow in Mecklenburg-Vorpommern hat Angela Merkel ihren Gefühlen freien Lauf gelassen.

Mit den Bundestagswahlen in Deutschland am Sonntag endet die Ära Angela Merkel. Die studierte Physikerin regierte die Bundesrepublik 16 Jahre lang, war bekannt für ihre Sachlichkeit. Dennoch gilt die Pastorentochter, die kaum Redetalent besitzt und umständlich formuliert, im kleinen Keis als sehr humorvoll und selbstironisch. Bei öffentlichen Auftritten zeigte sie selten große Emotionen. Höchstens bei Fußballweltmeisterschaften, bei denen sie sogar das eine oder andere Mal vom Sitz aufsprang. 

Jetzt, zum Ende ihrer Regierungszeit, ließ die Kanzlerin ihren Gefühlen doch freien Lauf. Bei ihrem Besuch im Vogelpark Marlow im Nordosten Deutschlands entstanden Schnappschüsse, die Merkel ungewohnt offen zeigen. Sie ließ sich von exotischen Vögeln umflattern und mit Papageien fotografieren, während sie einen Becher mit "Lori-Nektar" in den Händen hielt. Selbst, als ein Vogel zubiss, blieb die 67-Jährige "cool". 

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht den Vogelpark Marlow
Merkel ließ sich mit Papageien und Wellensittichen fotografieren.

Angela Merkel in Zitaten

„Wir schaffen das.“
Angela Merkel am 31. August 2015 bei einer Pressekonferenz mit Blick auf die Flüchtlingskrise in Europa. Das ist ihr berühmtestes Zitat.

„Ich habe gewisse kamelartige Fähigkeiten. Ich habe eine gewisse
Speicherfähigkeit. Aber dann muss ich wieder mal auftanken.“
Angela Merkel 2013 in einem Interview mit der Zeitschrift „Brigitte“ – angesprochen auf ihre Ausdauer

„Ganz ehrlich: Wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht
zeigen, dann ist das nicht mein Land.“
Angela Merkel ließ Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik im September 2015 abprallen.

„Jeder hat seine Art zurückzuschlagen. Schweigen kann’s auch mal sein.“
Angela Merkel 2009 in der TV-Sendung „Anne Will“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

20  Kommentare expand_more 20  Kommentare expand_less