Lade Inhalte...

Außenpolitik

Lawrow bestärkt Militärjunta in Myanmar

Von OÖN   04. August 2022 00:04 Uhr

Lawrow bestärkt Militärjunta in Myanmar

YANGON. Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat die wegen ihrer Menschenrechtsverletzungen international am Pranger stehende Militärjunta Myanmars in ihrer Politik bestärkt.

Russland unterstütze die "Bemühungen, die Situation im Lande zu stabilisieren", sagte Lawrow am Mittwoch bei Gesprächen mit seinem Amtskollegen Wunna Maung Lwin und weiteren führenden Generälen in der Hauptstadt Naypyidaw. Die Junta kommentierte Lawrows Besuch nicht.

Der russische Außenminister begrüßte ausdrücklich den Plan der Militärregierung Myanmars, im August des kommenden Jahres Parlamentswahlen abzuhalten. Die Gegner der Putsch-Generäle gehen davon aus, dass die Wahlen weder frei noch fair sein werden.

5  Kommentare 5  Kommentare