Lade Inhalte...

Außenpolitik

"Lady Diana des Orients" übernimmt beschlagnahmtes Imperium

22. Mai 2020 00:04 Uhr

Baschar al-Assad
Ließ seinen Cousin enteignen: Syriens Diktator Baschar al-Assad

DAMASKUS. Syrien: Assad enteignete Cousin – Diktatorengattin Asma soll die Staatsfinanzen sanieren.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Zur Begleichung von Steuerschulden in Höhe von umgerechnet 120 Millionen US-Dollar hat die syrische Regierung die Beschlagnahme des Vermögens von Rami Makhlouf, dem Cousin und langjährigen Businesspartner von Staatschef Baschar al-Assad, angeordnet. Wochenlang hatte sich der Geschäftsmann (50) bemüht, mit auf Facebook veröffentlichten Monologen Stimmung gegen den Präsidenten zu machen, um so seine Enteignung noch zu verhindern.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper