Lade Inhalte...

Außenpolitik

Im Streit mit der Europäischen Union hilft nur Ungarn den Polen

Von Sylvia Wörgetter  22. Oktober 2021 00:04 Uhr

Europarecht und steigende Energiepreise: Mateusz Morawiecki erntete viel Widerspruch

  • Lesedauer etwa 2 Min
Für Alexander Schallenberg ist es der erste EU-Gipfel, an dem er als Bundeskanzler teilnimmt. Das könnte einschüchternd wirken. Doch der gelernte Diplomat und Jurist bewegt sich auf gewohntem Boden – inhaltlich wie geografisch. Als es am Donnerstag im Kreis der 27 Mächtigen Europas um den Rechtsstaatsstreit mit Polen ging, kannte sich in der Materie wahrscheinlich kaum jemand in der Runde so gut aus wie der ehemalige Außenminister (52).