Lade Inhalte...

Außenpolitik

Großbritannien lockert, aber mit großer Vorsicht

18. Mai 2021 00:04 Uhr

Das Tempo der Impfungen wird noch einmal erhöht

  • Lesedauer etwa 1 Min
Nach einem langen, harten Lockdown atmen die Briten endlich auf: Man darf sich wieder umarmen und in den Pub gehen. Am Montag wurden wesentliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens in England, Schottland und Wales aufgehoben. Nur die Nordiren müssen noch bis 24. Mai warten, aber im Rest des Königreichs machen Restaurants ebenso auf wie Kinos, und Museen öffnen ihre Tore ebenso wie Theater, Konzerthallen oder Sportstadien.