Lade Inhalte...

Außenpolitik

Geberkonferenz: 370 Millionen Dollar für den Libanon

Von nachrichten.at/apa   04. August 2021 19:16 Uhr

Explosion in Beirut: Viele Tote und Tausende Verletzte
Heute vor einem Jahr explodierte der Hafen von Beirut, 190 Menschen starben

BEIRUT/PARIS. Bei einer Geberkonferenz für den Libanon sind nach Angaben des französischen Präsidialamtes ein Jahr nach der verheerenden Explosion in Beirut 370 Millionen Dollar (312 Millionen Euro) eingesammelt worden. Davon spenden Frankreich und die USA jeweils 100 Millionen Dollar.

Der libanesischen Politik warf Frankreichs Präsident Emmanuel Macron dabei Versagen auf allen Ebenen vor. "Die libanesischen Führungsfiguren scheinen auf eine Verzögerungsstrategie zu setzen, was ich bedauere und für einen historischen und moralischen Fehler halte." Human Rights Watch präsentierte neue Beweise für den Vorwurf, dass die Regierung die Explosion hätte verhindern können.

LEBANON-BLAST-ANNIVERSARY
In Beirut mussten Sicherheitskräfte am Mittwoch das Parlament vor Demonstranten schützen. Sie protestierten dagegen, dass die Ursachen der Katastrophe immer noch ungeklärt seien.

"Es ist ein trauriger Tag für alle Libanesen - obwohl wir diese massive Explosion überlebten, sind wir innerlich tot", sagte Rita Hassan, deren Zuhause bei der Katastrophe zerstört wurde. "Seit gestern spüre ich am ganzen Körper Schmerz, als hätten sich die Narben meiner Wunden wieder geöffnet", sagte Enaam Kajal, die schwer verletzt wurde und mit mehr als 200 Stichen genäht werden musste. Am Hafen und im Stadtzentrum Beiruts versammelten sich Angehörige sowie Ärzte, Krankenschwestern und Demonstranten mit Nationalflaggen.

Bei der Explosion waren am 4. August 2020 mehr als 190 Menschen getötet und rund 6000 verletzt worden. Die Hinterbliebenen sprechen sogar von 218 Todesopfern. Große Teile des Hafens und der anliegenden Wohngebiete wurden massiv zerstört. Die Lage im Libanon, der seine schwerste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten durchlebt und mit der Corona-Pandemie ringt, wurde durch die Explosion weiter verschärft.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less