Lade Inhalte...

Außenpolitik

Ein unerschütterliches Gottesurteil

Von Michael Wrase  16. August 2022 00:04 Uhr

Salman Rushdie
Ayatollah Khomeini rief zum Mord an Salman Rushdie auf.

Nach dem Attentat auf Salman Rushdie: Warum die Todesfatwa des Ayatollah Khomeini noch immer gültig ist.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Ayatollah Khomeinis Fatwa gegen Salman Rushdie kam mit fünf Monaten Verspätung. Längst hatten sich die vor allem in Südostasien tobenden Proteste gegen die im September 1988 erschienenen "Satanischen Verse" gelegt, als Khomeini am 14. Februar 1989 den britisch-indischen Autor in einer Fatwa zum Tode verurteilte.