Lade Inhalte...

Außenpolitik

Die Corona-Lockerungen wurden ausschweifend gefeiert

Von OÖN   11. Mai 2021 00:04 Uhr

Die Corona-Lockerungen wurden ausschweifend gefeiert
In den spanischen Städten Madrid und Barcelona wurde das Auslaufen des Corona-Notstandes ausschweifend zelebriert.

In den spanischen Städten Madrid und Barcelona wurde das Auslaufen des Corona-Notstandes ausschweifend zelebriert.

In der belgischen Hauptstadt Brüssel wurde die Wiedereröffnung der Gastgärten und das Ende der nächtlichen Ausgangssperre ausgiebig gefeiert. Wie belgische Medien berichteten, war in sozialen Netzwerken für Sonntag zu einem Flashmob auf dem Platz Flagey im Viertel Ixelles (siehe Bild) aufgerufen worden. Tausende, vor allem junge Menschen kamen zusammen und feierten dicht gedrängt, viele ohne Masken. Schließlich räumte die Polizei, die sich einige Stunden auffallend zurückgehalten hatte, zwei Plätze, dabei wurden auch Wasserwerfer eingesetzt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less