Lade Inhalte...

Außenpolitik

Demonstrative Einigkeit auf der Skipiste

Von OÖN   23. Februar 2021 00:04 Uhr

Lukaschenko und Putin auf der Skipiste

Bildergalerie ansehen

Bild 1/9 Bildergalerie: Lukaschenko und Putin auf der Skipiste

SOTSCHI. Putin und Lukaschenko betonten Partnerschaft

Es war ein Treffen von Experten in der Niederschlagung von friedlichen Protesten: Kremlchef Wladimir Putin empfing gestern den weißrussischen Diktator Alexander Lukaschenko im Urlaubsort Sotschi. Zumindest vor den TV-Kameras demonstrierten die beiden eine herzliche Zusammenarbeit. "Wir sind einander nahe Menschen", betonte Putin und versprach den Weißrussen weitere Lieferungen des russischen Corona-Impfstoffes Sputnik V. Nach einer lockeren Plauderstunde über die strategische Partnerschaft in den Bereichen Wirtschaft, Energie und Kultur fuhren die beiden sogar gemeinsam Ski.

Doch hinter den Kulissen dürfte es zwischen den beiden heftig geknirscht haben. Der russische Präsident Putin hat seinen "kleinen Diktator-Bruder" in Minsk offenbar einmal mehr zur treuen Abhängigkeit von Moskau eingeschworen. Weißrussland ist wirtschaftlich bankrott und auf Öllieferungen und Hilfsgelder von Russland angewiesen. Nach dem gewaltsamen Vorgehen gegen die regimekritischen Straßenproteste kann Lukaschenko vom Westen keine Hilfe mehr erwarten. Doch auch Putin ist auf das kleine Weißrussland angewiesen. Er sieht sein Nachbarland vor allem als strategisch wichtige Pufferzone zur NATO. Und an dem Tag, an dem die EU Sanktionen gegen Moskau auf den Weg bringt, sind selbst für Putin Bilder der Einigkeit wichtig.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less