Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Asylanträge in EU weiter hoch - Rückgang in Österreich

Von nachrichten.at/apa, 06. Juli 2024, 06:43 Uhr
Asylwerber Asylantrag
(Symbolbild) Bild: HELMUT FOHRINGER (APA)

BRÜSSEL. Die Zahl der Asylanträge in der EU plus Norwegen und der Schweiz verharrt auf einem anhaltend hohen Niveau.

Im ersten Halbjahr 2024 seien 499.470 Asylanträge gestellt worden, das sei lediglich ein Rückgang um zwei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf bisher unveröffentlichte Zahlen der Asylagentur der Europäischen Union (EUAA).

In Österreich gab es dagegen 41 Prozent weniger Anträge. Die meisten Antragsteller kamen hierzulande aus Syrien (51 Prozent) und Afghanistan (15 Prozent). Auf dem dritten Platz folgten Menschen aus der Türkei (5,5 Prozent).

Deutschland verzeichnet demnach einen Rückgang von 20 Prozent auf 115.682 Antragsteller. Trotzdem bleibt die Bundesrepublik aber weiterhin Spitzenreiter in der EU. 50 Prozent der Syrer und 48 Prozent der Afghanen, die nach Europa kamen, stellten laut Statistik der EUAA einen Antrag in Deutschland.

Spanien verzeichnete trotz der zuletzt verabschiedeten EU-Migrationsabkommen mit Tunesien und Ägypten in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres laut EUAA 87.700 Asylanträge, was ein Plus von einem Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet.

In Italien gab es 81.108 Anträge (plus 32 Prozent), in Frankreich 77.474 (minus sechs Prozent) und Griechenland 29.776 (plus 77 Prozent). Die wenigsten Antragsst

mehr aus Außenpolitik

Pressestimmen: "Bidens Entscheidung bietet die Chance für einen Neustart"

Begnadigung oder Genickschuss? Deutscher in Belarus zum Tod verurteilt

Einwanderung, Inflation, Biden-Nähe: Trump-Lager attackiert Harris

Wer sich bei den Demokraten schon zu Harris bekannt hat

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen