Lade Inhalte...

Außenpolitik

Alexej Nawalny erhält den Sacharow-Preis

Von OÖN   21. Oktober 2021 00:04 Uhr

Alexej Nawalny erhält den Sacharow-Preis

BRÜSSEL / MOSKAU. EU-Parlament zeichnet inhaftierten Putingegner aus

Der Sacharow-Preis für Demokratie und Menschenrechte des EU-Parlaments geht in diesem Jahr an den bekannten russischen Kremlkritiker Alexej Nawalny. Der 45-Jährige ist seit Anfang des Jahres in seiner Heimat eingesperrt, weil er Meldeauflagen aus einem früheren Strafverfahren nicht eingehalten haben soll.

"Alexej Nawalny hat unermüdlich gegen die Korruption des Regimes von Wladimir Putin gekämpft. Dies kostete ihn seine Freiheit und fast sein Leben", teilte EU-Parlamentspräsident David Sassoli gestern mit. Mit dem heutigen Preis werde seine immense Tapferkeit gewürdigt. Nawalnys Team reagierte mit großem Jubel in den sozialen Netzwerken: "Hurra!", twitterte Iwan Schdanow, ein enger Vertrauter des Oppositionspolitikers. Leonid Wolkow nannte die Auszeichnung "wohlverdient".

Der Sacharow-Preis wird seit 1988 vom EU-Parlament an Persönlichkeiten oder Organisationen verliehen, die sich für die Verteidigung der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit einsetzen. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung soll am 15. Dezember in Straßburg überreicht werden.

Im Vorjahr wurden die Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja und weitere belarussische Aktivisten ausgezeichnet.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less