Lade Inhalte...

Außenpolitik

250 Millionen Dollar erschwindelt? Donald Trump massiv unter Druck

Von Thomas Spang  23. September 2022 00:04 Uhr

250 Millionen Dollar erschwindelt? Donald Trump massiv unter Druck
Ex-US-Präsident Donald Trump bei einer Rede im Bundesstaat Pennsylvania vor wenigen Tagen

Anklage gegen den Ex-US-Präsidenten – ein Berufungsgericht demontierte zugleich dessen Verteidigungsstrategie in der Affäre um die auf Mar-a-Lago gehorteten Staatsgeheimnisse

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Aufgaben des gerichtlich eingesetzten "Special Masters" in der Dokumenten-Affäre haben sich deutlich reduziert. Statt die 100 Dokumente mit höchsten Staatsgeheimnissen unter die Lupe zu nehmen, die Donald Trump nach Auszug aus dem Weißen Haus in seinem Privatclub von Palm Beach gelagert hat, braucht er nur noch die nicht klassifizierten Papiere durchzusehen. Das ist die Konsequenz der Entscheidung des 11. Bundesberufungsgerichts in Atlanta, das auf 29 Seiten das Urteil Aileen M.