Lade Inhalte...

Weltspiegel

Zwei Männer bei Badeunfall gestorben

Von nachrichten.at/apa   24. April 2019

KÖNIGSSEE. Zwei 21-jährige Männer aus Sachsen sind bei einem Badeausflug am Königssee in Oberbayern ums Leben gekommen.

Die Polizei teilte mit, die beiden Männer hätten am Dienstag möglicherweise starkes Schmelzwasser unterschätzt und sich deshalb nicht mehr retten können. Sie seien in einem Becken des Königsbachfalles - nur wenige Meter über dem Königssee gelegen - baden gegangen.

Das in den Königssee führende Gewässer führe derzeit viel Schmelzwasser, was zu einer stärkeren Strömung führe. Rettungskräfte konnten nur noch die leblosen Körper bergen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less