Lade Inhalte...

Weltspiegel

Wiederaufbau der Seilbahn am Lago Maggiore: So sehen die Pläne aus

Von nachrichten.at/apa   20. Juli 2021 21:46 Uhr

14 Menschen starben bei dem Absturz der Seilbahn. 

STRESA. Nach dem Seilbahnunglück am Lago Maggiore, bei dem am 23. Mai 14 Menschen gestorben sind, versuchen die touristische Ortschaft Stresa, wo sich die Talstation befindet, und die Region in die Zukunft zu blicken.

Die Bürgermeister von Stresa und der Ortschaft Baveno, Marcella Severino und Alessandro Monti, diskutierten am Dienstag mit dem italienischen Infrastrukturminister Enrico Giovannini drei Projekte für den Neustart der Seilbahn.

Das erste Projekt würde eine Finanzierung in Höhe von 30 Millionen Euro erfordern. Dabei soll die aktuelle Mottarone-Seilbahn komplett durch eine Anlage mit modernerer Technik ersetzt werden. Ein zweiter Plan sieht die Möglichkeit einer Seilbahnverbindung zwischen Stresa und der Ortschaft Alpino vor. Dort sollen Touristen umsteigen und mit einer Zahnradbahn die Spitze des Mottarone-Bergs erreichen. Dies würde Investitionen von rund 80 Millionen Euro erfordern.

Die dritte Variante sieht eine Seilbahn mit einem neuen Abschnitt in Richtung der Ortschaft Omegna vor. Sie soll eine Verbindung zwischen dem Lago Maggiore und dem Orta See schaffen. Die drei Projekt-Ideen werden am Freitag bei einer Pressekonferenz vorgestellt. Das Treffen mit Giovannini sei "fruchtbar" gewesen, betonten die Bürgermeister.

Das tödliche Seilbahnunglück am Lago Maggiore ist offenbar durch die absichtliche Abschaltung eines Sicherheitssystems ausgelöst worden. Es starben Familien, junge Paare und zwei Kinder. Ein fünfjähriger Bub ist der einzige Überlebende. Gegen neun Personen wurde bisher ermittelt, darunter gegen drei Mitarbeiter der Seilbahn Stresa-Mottarone.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less