Lade Inhalte...

Weltspiegel

Ohne Verhaltensänderung wird Klimaziel verfehlt

23. Oktober 2021 00:04 Uhr

Wissen kompakt
Carsharing, ein Weg zum Ziel

Ein CO2-Ausstoß von null per 2050 werde ohne Verhaltensänderungen der Menschen nicht funktionieren, schreibt die Internationale Energieagentur (IEA) in ihrem aktuellen Bericht vor der Klimakonferenz in Glasgow (COP26), die am 31. Oktober beginnt.

Es reiche nicht, wenn Konsumenten beim Einkauf auf grüne Technologie setzen, es müsse auch eine Veränderung beim Einsatz von Energie geben.

Etwa die Hälfte der nötigen Einsparungen am Weg zur Null-Emission sind mit dem Verkehr verbunden. Ein Fünftel hängt mit Verhaltensänderungen beim Wohnen zusammen, nur ein Drittel könne über Effizienzgewinne in der Industrie erreicht werden. Dabei müssten Verhaltensänderungen rasch einsetzen, um schon bis 2030 wirksam zu sein. Vor allem die Menschen in hoch entwickelten Volkswirtschaften müssten ihr Verhalten ändern.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less