Lade Inhalte...

Weltspiegel

Österreichischer Bergsteiger in Südtirol tödlich verunglückt

Von nachrichten.at/apa   24. Juli 2021 19:47 Uhr

Wandern Wanderer
(Symbolbild)

BOZEN. Ein seit Freitag vermisster österreichischer Bergsteiger ist am Samstag in Südtirol auf der Punta Bianca im Ahrntal tot aufgefunden worden.

Nachdem der Tourist in einer Pension in Taufers übernachtet hatte, wollte er zur Schutzhütte Gran Pilastro aufsteigen. Am Abend schlugen Familienmitglieder Alarm, weil der Mann nicht ans Telefon ging. So begann die Suche.

Schließlich entdeckten andere Bergsteiger den Rucksack des Vermissten am Fuße eines Hanges auf etwa 3.200 Metern Seehöhe und alarmierten die Retter. Sie konnten den Mann nur noch tot bergen, meldete die italienische Nachrichtenagentur ANSA.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less