Lade Inhalte...

Weltspiegel

Moderna stellt Omikron-Impfung ab März in Aussicht

Von nachrichten.at/apa   01. Dezember 2021 21:29 Uhr

GERMANY-HEALTH-VIRUS-VACCINES
Corona-Impfstoff des Herstellers Moderna.

LONDON. Der US-Pharmakonzern Moderna stellt in Aussicht, möglicherweise im März einen Impfstoff gegen die Omikron-Virus-Variante entwickelt zu haben.

Die gezielte Auffrischungsimpfung für Omikron könnte laut Moderna dann für einen Zulassungsantrag in den USA bereit sein.

Moderna-Präsident Stephen Hoge sagt am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters, der ganze Vorgang könne drei bis vier Monate dauern. "Die Omikron-spezifischen Booster kommen realistischerweise nicht vor März und vielleicht eher im zweiten Quartal."

5  Kommentare 5  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung