Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mindestens 9 Verletzte bei Schusswaffenangriff in Michigan

Von nachrichten.at/apa, 16. Juni 2024, 07:46 Uhr
In einem Vorort von Detroit fand der Schusswaffenangriff statt. Bild: APA/AFP/JEFF KOWALSKY

DETROIT. Bei einem Schusswaffenangriff in einer Vorstadt der US-Metropole Detroit sind mindestens neun Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am Samstag an einem Wasserspielplatz in Rochester Hills im US-Staat Michigan. Unter den Verletzten war demnach ein achtjähriges Kind, der Täter sei möglicherweise nahe dem Tatort festgenommen worden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sei der Täter aus seinem Fahrzeug ausgestiegen, habe sich dem Wasserspielplatz genähert und dann das Feuer eröffnet, sagte Sheriff Michael Bouchard gegenüber Journalisten. Er habe nachgeladen und erneut geschossen und sei danach weggegangen. "Es erscheint sehr wahllos", fügte Bouchard hinzu, der Schütze habe offenbar keine persönliche Verbindung zu seinen Opfern.

Am Tatort wurden eine Pistole der Marke Glock und leere Magazine gefunden. Die Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, erklärte im Onlinedienst X, sie sei "erschüttert" von dem Angriff.

Waffengewalt ist ein alltägliches Problem in den USA, wo es mehr Schusswaffen als Einwohner gibt. Tausende Menschen werden jährlich bei Schusswaffenangriffen getötet. Umfragen zufolge ist eine Mehrheit der US-Bürger für striktere Waffengesetze. Entsprechende Vorstöße sind in der Vergangenheit aber immer wieder am Widerstand der konservativen Republikaner im Kongress und an der mächtigen Waffenlobby gescheitert.

mehr aus Weltspiegel

Motorräder liebender Milliardär zum neuen König von Malaysia gekrönt

Affenpocken: WHO besorgt über sprunghaften Anstieg im Kongo

Flug trotz IT-Panne: Kritik an Salvini

Hitlerattentat vor 80 Jahren: Verrat oder Heldentat

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen