Lade Inhalte...

Weltspiegel

Mindestens 13 Tote bei Explosion in iranischem Krankenhaus

Von nachrichten.at/apa   30. Juni 2020 21:28 Uhr

TEHERAN. Bei einer Explosion in einem Krankenhaus im Norden der iranischen Hauptstadt Teheran sind am Dienstag mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen.

Weitere Personen seien verletzt worden, berichtete die Nachrichtenseite Khabaronline. Die Explosion sei durch ein Gasleck verursacht worden, sagte der Vizegouverneur von Teheran, Hamid Raza Goudarzi, dem staatlichen Fernsehen.

Näheres war vorerst nicht bekannt. Der Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen vorliegen. 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less