Lade Inhalte...

Weltspiegel

Microsoft-Gründer Bill Gates hat sich gegen Corona impfen lassen

Von nachrichten.at/apa   22. Januar 2021 21:17 Uhr

FILE PHOTO: Bill Gates, Co-Chair of Bill & Melinda Gates Foundation, attends the 2019 New Economy Forum in Beijing
FILE PHOTO: Bill Gates, Co-Chair of Bill & Melinda Gates Foundation, attends a conversation at the 2019 New Economy Forum in Beijing, China November 21, 2019. REUTERS/Jason Lee/File Photo

REDMOND/WASHINGTON. Auch Microsoft-Gründer Bill Gates hat eine Corona-Impfung bekommen.

Das gab Gates am Freitag auf Twitter bekannt. "Einer der Vorteile, 65 zu sein, ist der Zugang zum Covid-19-Impfstoff", schrieb Gates am Freitag bei Twitter. Er habe diese Woche die erste der zwei Impfdosen erhalten - "und ich fühle mich großartig".

Um Gates ranken sich viele Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus. Eine der unbelegten Behauptungen ist, dass Gates unter dem Vorwand der Impfungen Chips zur Kontrolle über die Menschheit einpflanzen wolle. "Diese verrückten Ideen verbreiten sich irgendwie schneller in den sozialen Medien als die Wahrheit. Ich bin überrascht, dass mein Name in diesen Verschwörungstheorien auftaucht", sagte Gates am September bei "Bild Live".

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

29  Kommentare expand_more 29  Kommentare expand_less