Lade Inhalte...

Weltspiegel

Mann wollte Frauenleiche per Taxi transportieren

Von nachrichten.at/apa   11. September 2021 11:12 Uhr

PEKING. Bei dem Versuch, eine Frauenleiche in einem Koffer per Taxi zu transportieren, ist ein 32-Jähriger in China überführt worden.

Der Taxifahrer rief die Polizei, als er dem Mann helfen wollte, dessen Koffer in sein Taxi zu laden. Dabei entdeckte der Fahrer verdächtige Blutspuren, wie die Polizei von Taihe in der südostchinesischen Provinz Jiangxi nach dem Vorfall vom Dienstag mitteilte.

Laut Medienberichten floh der Mann, als der Fahrer die Polizei rief. Die herbeigeeilten Polizisten entdeckten daraufhin die Leiche einer 19-Jährigen in dem Koffer. Der 32-jährige Flüchtige wurde am Mittwoch festgenommen. Das Opfer war laut Medienberichten eine Kollegin des Mannes aus einer örtlichen Karaoke-Bar, wo der Mann bis August als Manager gearbeitet hatte. Die Hintergründe und das Motiv der Tat waren zunächst unklar.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less