Lade Inhalte...

Weltspiegel

Italien öffnet ab 16. Mai für Touristen

Von nachrichten.at   06. Mai 2021 09:12 Uhr

ROM. Ab dem 16. Mai können Touristen wieder Urlaub in Italien machen und das ohne Quarantänepflicht.

"Es ist wieder an der Zeit, Ihren Urlaub in Italien zu buchen. Wir freuen uns, Sie bei uns wieder willkommen zu heißen", sagt Italiens Ministerpräsident Mario Draghi am G20-Tourismusgipfel.

Wer in Italien Urlaub machen will, muss neben einer Maskenpflicht im Freien und dem Abstandhalten auch eine nächtliche Ausgangssperre beachten. Aktuell gilt diese ab 22 Uhr. Sollte die Zahl der Neuinfektionen weiter sinken, könnte diese ab 16. Mai auf 23 Uhr verschoben werden.

Seit Ende April kann man in Italien schon in Museen und Kinos gehen und auch in der Gastronomie bereits im Freiem Speis und Trank genießen. Bis Anfang Juni ist eine komplette Öffnung geplant. Discos hingegen sollen auch im Sommer vorerst geschlossen bleiben.

Der frühe Öffnungsschritt erfolgt auch deshalb, weil Spanien schon zu Ostern die Tourismussaison eingeläutet hat und Griechenland auch ab 15. Mai Touristen wieder einreisen lässt. 

Ab 16. Mai müssen Touristen demnach entweder eine Bestätigung vorweisen, beide Corona-Teilimpfungen erhalten zu haben, und zwar mit einem von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) bewilligten Impfstoff, oder die Bestätigung einer abgeklungenen Corona-Infektion oder einen negativen Covid-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

26  Kommentare expand_more 26  Kommentare expand_less