Lade Inhalte...

Weltspiegel

"Grundlagen-Charta" für Islam in Frankreich beschlossen

Von nachrichten.at/apa   16. Januar 2021 19:50 Uhr

FRANCE-GOVERNMENT-CABINET-MEETING
Der französische Innenminister Gerald Darmanin begrüßte die Charta.

PARIS. Der muslimische Dachverband CFCM hat sich auf Grundsätze eines französischen Islam verständigt.

Vertreter des Verbands übergaben ihre "Grundlagen-Charta" am Samstag dem französischen Innenminister Gérald Darmanin. In dem Papier werden unter anderem die Gleichberechtigung von Männern und Frauen sowie die "Vereinbarkeit" des Islam mit der französisch Republik festgeschrieben. Zugleich erteilt der CFCM der "Instrumentalisierung des Islam zu politischen Zielen" eine Absage.

Innenminister Darmanin begrüßte den Text als "sehr bedeutsamen Fortschritt" und Zeichen gegen den "politischen Islam". Präsident Emmanuel Macron hatte die muslimischen Verbände im November dazu aufgefordert, sich im Kampf gegen den politischen Islam und "Separatismus" hinter die Republik zu stellen. Die Charta des CFCM muss nun noch von den einzelnen Mitgliedsverbänden gebilligt werden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less